NAVIGATION Menü schliessen

Pushphone OK

Das Push Phone OK ist ein eigenständiges Notfalltelefon, mit dem Leben gerettet werden kann. Mit einem einfachen Knopfdruck können Senioren und Menschen mit Erkrankungen im Ernstfall Angehörige und Pfleger telefonisch erreichen oder auch von diesen angerufen werden.

Leistungen des Pushphones:

  • Konfigurierbar über SMS-Funktion
  • GPS-Ortungslink per SMS
  • Fallsensor bei schweren Stürzen
  • einfache Aufladung durch Ladeschale (kein lästiges Ladekabel)
  • spritzwassergeschützt
  • kompatibel mit Hörgeräten
  • regelbare Lautstärke

Leben retten und Sicherheit schaffen

Im Pushphone können maximal sechs Telefonnummern eingespeichert werden, die im Notfall mit einem einfachen Tastendruck gewählt werden können. Mit der Betätigung der grünen oder roten Taste wird die jeweilige hinterlegte Nummer angerufen, welche zusätzlich eine SMS mit hilfreichen GPS-Daten erhält. Das Telefonat erfolgt über einen Freisprechmodus, wobei die Lautstärke individuell angepasst werden kann.

Für die SOS-Taste können maximal drei Nummern, beispielweise von Familienmitgliedern, Freunden oder auch Pflegediensten hinterlegt werden. Diese werden mit einem zweisekündigen Tastendruck nacheinander angerufen. Hebt niemand ab, wiederholt sich der Vorgang alle drei Minuten, so lange bis eine Person den Anruf entgegengenommen hat.

Die eingespeicherten Nummern erhalten schließlich eine SMS, mit der Information, wer das Telefonat angenommen hat. Der kleine rote Knopf ist lediglich für den äußersten Notfall zu benutzen, wenn ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss.

Er kann mit dem örtlichen Rettungsdienst verbunden werden und übermittelt den Notruf per Fax. Hierunter können ebenso wichtige Informationen, wie Krankheiten, Medikamentenunverträglichkeiten oder Allergien eingespeichert werden, die für eine Notfallsituation hilfreich sein könnten. Die Programmierung und Einspeicherung der Nummern und Funktionen erfolgt über ein separates Handy, welches eine SMS an das jeweilige Push Phone OK sendet.

Für den Betrieb kann eine Prepaidkarte genutzt werden, die geringe Kosten für getätigte Anrufe und die Internetverbindung erhebt. Eine Multi-Sim-Telefonkarte wählt sich dagegen gegen eine kleine monatliche Gebühr in das Beste, verfügbare Netz und ist unabhängig von allen Anbietern. Das Push Phone Ok Notfallhandy kann durch seine verschiedenen Funktionen und der einfachen Handhabung Heimaufenthalte verhindern und gibt Angehörigen ein beruhigendes Gefühl, wenn Senioren oder Erkrankte alleine unterwegs sind.

Jetzt Angebot anfordern